2.5  Berufsvorbereitungsjahr


Ausbildung

Unser als 10. Schuljahr konzipiertes modisch-gestalterisches Berufsvorbereitungsjahr richtet sich an interessierte Schülerinnen, die sich intensiv mit verschiedenen Bereichen aus Mode und Gestaltung in Theorie und Praxis auseinandersetzen möchten. Das Berufsvorbereitungsjahr richtet sich aber auch an alle, die Freude an einer gestalterischen Tätigkeit haben, aber noch nicht genau wissen, welchen Beruf sie einmal wählen wollen. Es ist das ideale Brückenangebot für Schulabgängerinnen und -Abgänger mit kreativem Potenzial.

 

Breit gefächert

Der Unterricht umfasst folgende theoretische und praktische Fächer: Mode und Gestaltung, Figürliches Zeichnen, zwei- und drei- dimensionales Gestalten, Farbenlehre, Deutsch, Englisch, Informatik, Bewegung / Körperbewusstsein und die Berufswahl.

 

Das macht Schule

Im Speziellen werden die Grundlagen beim Anfertigen von Kleidungsstücken vermittelt, aber auch experimentelles Gestalten mit verschiedenen Materialien. Genauso Tanzimprovisation, freies Malen oder die Beschäftigung mit der Farbenlehre. Daneben wird viel Wert auf die theoretische und praktische Vermittlung von Kunstgeschichte gelegt. Intensive Sprachkurse sowie angewandte Informatik ergänzen das Programm.

 

Folgende Fächer werden angeboten: D2.5-02 

 

Anmeldung

Jedes Jahr finden diverse Informationsabende statt (siehe Agenda). Alle Informationen sind auf unserer Homepage zu finden. 

Nach Aufnahme der Schülerin oder des Schülers wird die Vereinbarung (F2.5-01, WORD) fürs MGBV unterzeichnet.

 

Regeln

Das MGBV richtet sich nach der Hausordnung der modeco (D5.1-01) und untersteht dem D2.5-01 Disziplinarreglement MGBV.