2.1  Angebot


Das schulische Angebot umfasst alle entsprechenden Aufträge, welche durch das Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Zürich der modeco übertragen sind.

 

Die modeco bietet die schulische Ausbildung EFZ für die Bekleidungsgestalterinnen an. Als komplette Ausbildungsstätte beheimatet die modeco einen modisch-gestalterischen Berufsvorbereitungskurs als Vorbereitung für diverse Ausbildungen. Ausserdem ist auch die Denteco, die Ausbildungsstätte für Dentalassistent/-innen, in die Schule integriert.  

Die SZDA (Schule Zürich für Dentalassistentinnen) ist für die fachliche Ausbildung der Dentalassistentinnen verantwortlich.

 

Freifächer

Die Bekleidungsgestalterinnen können ab dem 2. Semester im 1. Lehrjahr Freifächer besuchen.

Freifächerangebot: D2.1-01 Freifächerangebot für Bekleidungsgestalterinnen

Bedingungen zur Teilnahme an einem Freifach: D2.1-02 Freifächer für Bekleidungsgestalterinnen

 

Förderkurs

In der Woche 38 oder 39 findet jeweils im Rahmen des Allgemeinbildenden Unterrichts ein Förderkurstest statt, welcher von der Abteilungsleitung zu Verfügung gestellt wird. Lernende mit sprachlichen Defiziten besuchen im 1. Lehrjahr ab den Herbstferien 2 Lektionen ergänzenden Förderunterricht.

 

Lernende ohne Lehrvertrag

Betroffene Lernende können bis zu drei Monate nach Vertragsauflösung die Berufsfachschule besuchen. Ein lückenloser Besuch wird vorausgesetzt. Betroffene Dentalassistentinnen werden von der SZDA informiert, betroffene Bekleidungsgestalterinnen von der modeco.

 

Modisch gestalterisches Berufsvorbereitungsjahr (MGBV)

Die modeco bietet das MGBV in Form eines 10. Schuljahres an.




Output (Akten als Resultat des Prozesses)


Ident Beschreibung Referenz Ort Dauer

A2.1-01

Rahmenlehrplan

OHB2.1

Schs

aktuell

A2.1-02

Lehrpläne

OHB2.1

Schs

10